Willkommen!

NEWS:

NEUERÖFFNUNG

ENDLICH ENDLICH HIER UNSERE NEUE INTERNETPRÄSENZ

FÜNF JAHRE SALON ATELIER

Ort: ehemaliger Dortmunder Kunstverein (Hansastr. 2-4, 44137 Dortmund)

*

herzliche Einladung: FREDERIC ROOS the group is me—I am the group

www.fredericroos.de

Vernissage: Samstag, 9. November 2013 um 18 Uhr
–Der Künstler ist anwesend–
Einführung: Carsten Roth M.A.

Kunstverein Bochumer Kulturrat
Kulturmagazin
Lothringer Str. 36 c
44805 Bochum
Tel.: 0234 – 86 20 12

www.kulturrat-bochum.de

Öffnungszeiten:

Samstag, 9. November (Vernissage) – Freitag, 20. Dezember 2013
Di 15 – 18 Uhr – Do 18 – 20 Uhr – Fr 18 – 20 Uhr
sowie nach Vereinbarung

herzlich eingeladen:

************

Der Chief Executive Officer des Ministeriums der Premierminister und Kabinett

durch erforderliche

Seine Hoheit der Head of State eine Einladung zu verlängern

– SIE –

dem offiziellen Festakt den Grundstein zu gedenken der

Unabhängige Staat Rombergland an statt

Torhaus Galerie
am Sonntag, 25. November 2012 um 11.00 Uhr.

Ausstellung des Salon Ateliers anlässlich der Vergabe des Otto-Bahrenburg-Förderpreises der Dortmunder Gruppe

Öffnungszeiten:
26. November bis 16. Dezember 2012 dienstags bis samstags 14.00 - 18.00 Uhr sonntags und feiertags 10.00 - 18.00 Uhr Eintritt frei

Torhaus Rombergpark Städtische Galerie Dortmund Am Rombergpark
44225 Dortmund

Veranstalter:
Kulturbüro Stadt Dortmund
in Zusammenarbeit mit der Dortmunder Gruppe e. V.

************

Museumsnacht* 29.09.2012, 16.00-24.00 Uhr

Wie die Kunst laufen lernte...

Eine Kooperation mit dem Dortmunder Kunstverein

In der Hansastrasse: 6.00-24.00 Uhr Ausstellung

Mathilde Rosier: Organs of the Whale

Der Dortmunder Kunstverein präsentiert die Arbeiten der französischen Künstlerin Mathilde Rosier.

Ab 16.00 Uhr stündl., Dauer je 20 Min., letzte Führung 23.00 Uhr

Kurzführung durch die Ausstellung Mathilde Rosier: Organs of the Whale

In der gesamten Stadt: Wie die Kunst laufen lernte.

In Anlehnung an Bukarester Kirschverkäufer in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bringt der Dortmunder Kunstverein in Kooperation mit dem „Salon Atelier“ die Früchte der künstlerischen Arbeit in Form kleiner Editionen mit dem Bauchladen unters Volk.

************

HERZLICHE EINLADUNG!
Der Bogen aus Arnsberg zu Gast im Salon Atelier

geöffnet täglich 18 bis 19.30 Uhr

WUCHERUNG
plastische Installationen aus Wellpappe treffen auf raumeinnehmende Malerei

Die Arbeit von Haimo Hieronymus und Stephanie Neuhaus
wächst im Zeitraum von 24 Stunden von Fr, 4. Mai bis Sa, 5. Mai.

Vernissage am 5. Mai um 18 Uhr
Es spricht Angelika von Ammon, kuratorische Assistenz

Salon Atelier
Adlerstr. 66
44137 Dortmund

Ausstellungsdauer 6. bis 12. Mai 2012
täglich 18 bis 19.30 Uhr

Finissage am 12. Mai, 14 bis 19 Uhr im Rahmen der NKW

************

Ausstellung im Kunstverein Bad Driburg

Eröffnung 1. April 11.30 Uhr
33014 Bad Driburg –Dringenberg Burgstrasse 35 und 30
Begrüßung:
Wolfgang Wiechers - Wenta
Prof. Jan Kolata
Thomas Neumann
www.heimatverein.dringenberg.de
www.tu-dortmund.de
www.artdriburg.com

Sibylle Blumenstein
Katrin Eßer
Jascha Fidorra
Nicola Gördes
Rike Hammer
Sonja Herbold
Karin Heyltjes
Nico Jarmuth
Elza Javakhishvili
Steffen Jopp
Stephan Krypczyk
Alischa Diana Leutner
Steffen Mischke
Sandra Opitz
Christiane Poppiehn
Silke Schönfeld
Lena Strukamp
Sina Weber
Astrid Sophie Wilk

************

Hysterical Media Art

Exhibition Amsterdam
-secret edition-

31.03.2012
Brabanthallen @ Den Bosch

Diezekade 2
5222 AK
s-Hertogenbosch
Nederland

Arbeiten von:

Roland Baege

Elisabeth Beregow

Katrin Eßer

Nicola Gördes

Stefan Gutsche

Haiko Hebig

Nico Jarmuth

Elsa Javakhishvili

Holger Küper

Alischa Diana Leutner

Richard Opoku-Agyemang

Frederic Roos

Silke Schönfeld

Astrid Sophie Wilk

************

FRANZISKUS Licht aus Assisi

EINLADUNG ZUR AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

Freitag, 9. März 2012, 19.00 Uhr
im Foyer des Erzbischöflichen Generalvikariats,
Domplatz 3, 33098 Paderborn

Begrüßung: Prof. Dr. Christoph Stiegemann
Einführung: Peter Jochem

Ausstellende:
Elisabeth Beregow // Katrin Eßer // Nicola Gördes // Henrike Hammer
// Elza Javakhishvili // Holger Küper // Alischa Diana Leutner //
Adelheid zu Salm-Salm // Silke Schönfeld // Astrid Wilk

************

Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung

„LOVE, LIFE & WHATEVER“
Die Ausstellung findet bei Philara im UG, Walzwerkstrasse 14 in Düsseldorf ab 19 Uhr statt.

Ausstellungsdauer: 25.02.2012- 01.04.2012

Fabian Kuntzsch, Oliver Russmann, Simon Evertz, Jochen Goerlach, Stefan Theissen, Katharina Busch, Svenja Höttler, Katja Tönnissen, Charlotte Warsen, Viktor Henderson, David Wagner

************

Sehr herzliche Einladung zur Ausstellung

Intermediate

in der d-52 galerie, raum für zeitgenössische kunst, Düsseldorf. Vernissage am 24. Februar 2012 um 19 Uhr

5 aktuelle Positionen zeitgenössischer Zeichnung und Malerei aus der Klasse Prof. Tomma Abts der Kunstakademie Düsseldorf. Mit Arbeiten von Niklas Beverungen, Isabelle Heske, Vera Mündel, Frederic Roos und Louisa Roßner.
Weitere Öffnungszeiten: Sa + So, 25./26. Februar 2012 von 14-17 Uhr Finissage am 02. März 2012 um 19 Uhr

************

EINLADUNG zur PREMIERE
! SCHÖNE AUSSICHTEN !
EIN TANZ-THEATER-STÜCK ÜBER DAS JUNG-SEIN UND ALT-WERDEN
Samstag, 11. Februar 2012, 20 Uhr
im Theater im Depot, Immermannstr. 29, 44147 Dortmund
Weitere Termine:
So. 12. Februar 2012, 19 Uhr
Sa. 18. Februar 2012, 20 Uhr
Schulvorstellungen:
Di. 20. März 2012, 11 Uhr
Do. 22. März 2012, 11 Uhr

EINLADUNG zur AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
! SCHÖNE AUSSICHTEN !
Ausstellung und experimentelle Projektdokumentation im Dortmunder U
Ausstellungs-Eröffnung: 17. Februar 2012, 18 Uhr
18. Februar 2012 - 18. März 2012, Öffnungszeiten 11-18 Uhr
Dortmunder U, Ebene U2, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund
Die Besucher erwartet neben spannenden Grafiken, Malerei, Video und
raumgreifenden Installationen von 18 jungen Künstlerinnen und Künstlern auch
eine experimentelle Projektdokumentation des Jugend-Tanztheaterprojekts
"Schöne Aussichten" und eine interaktive Zeitreise.
Weitere Infos unter www.dortmunder-u.de

Elisabeth Beregow
Katrin Eßer
Nicola Gördes
Stefan Gutsche
Haiko Hebig
Haimo Hieronymus
Nico Jarmuth
Elza Javakhishvili
Lisa Karnagel
Su-jin Kim
Ilona Kohut
Holger Küper
Stephanie Neuhaus
Richard Opoku-Agyemang
Lena Schmidt
Silke Schönfeld
Erik Schwarzer
Astrid Sophie Wilk

************

Die Angst vor Licht

Kooperationsprojekt 2011

Zeit 18.11.–16.12.,

Öffnungszeiten:Do–Sa 17.00–19.30, So 11.00–14.00

Ort: ROTTSTR5 Projektgalerie, unmittelbare Umgebung & R15
Rottstraße 5 & 15, Bochum

Vernissage
Fr 18.11., 19.00

Vorträge, Filme, Lesungen zu Licht & Dunkel
jeden Do, 19.00

Frühstück & Gespräch mit den Künstlern
jeden So, 11.00–14.00

Finissage & Konzert mit Elizabeth The Lost
Fr 16.12., 19.00

TERMINE IM NOVEMBER:
Freitag, 18.11.2011
Ausstellungseröffnung
um 19 Uhr in der ROTTSTR5 und anschließender Party im R15

Sonntag, 20.11.2011- 11.00 – 14.00 Uhr
Künstler und Kuratoren Frühstück im R15 Frederic Roos, Ilona Kohut, Nico Jarmuth und Stefan Gutsche und Georg Mallitz im
Gespräch: Licht und Dunkelheit 18.00 Film von Tino Buchholz in der ROTTSTR5:

Creativity and Capitalist City“
-­‐
Stadterneuerung unter spätkapitalistischen Bedingungen und sogenannte „Kreative“ am Beispiel Amsterdam. Anschließende Diskussion mit dem Filmemacher Tino Buchholz,den Künstlern des Salon Ateliers aus Dortmund, Stadtplaner Alexander Kutsch und dem Kurator und Philosophen Georg Mallitz

Donnerstag, 24.11. 2011, 19 Uhr

Lesung im R15: Dostojewskijs Werk „Aufzeichnungen aus dem Kellerloch“ gelesen von Stefan Gutsche

Sonntag, 27.11. 2011 (1.Advent) 11.00 – 14.00

Künstler und Kuratoren Frühstück im R15

Katrin Eßer, Silke Schönfeld und Georg Mallitz im Gespräch: Licht und Transzendenz

TERMINE IM DEZEMBER

Donnerstag, 01.12.2011, 19 Uhr
Vortrag: „Die Angst vor Licht-­‐ eine wissenschaftliche Betrachtung“ in der ROTTSTR5

Sonntag, 04.12.2011 (2.Advent) 11.00 – 14.00

Kuratoren und Künstler Frühstück mit Georg Mallitz und Cindy Kramer und Alischa Diana Leutner im R15 und anschließender Führung durch die Ausstellung und das Rottstraßenviertel

Donnerstag, 08.12.2011, 19 Uhr
Butoh –Tanz aus Dunkelheit: Live Performance auf einem nahegelegenden Spielplatz (Nibelungenstraße) mit anschließenden Filmen zumThema Butoh.

Treffpunkt
ROTTSTR5 Sonntag, 11.12.2011 (3. Advent) 11.00 -14.00 Uhr
Künstler und Kuratoren Frühstück im R15 Nico Jarmuth und Stefan Gutsche im Gespräch

Freitag, 16.12.2011, 19 Uhr Finissage Katalogpräsentation mit Live Performance von Elizabeth The Lost und anschließender Party im R15. Es legen auf: Klangbausteine aus Bochum

Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei.

Kuratiert von Georg Mallitz
Kuratorische Assistenz Cindy Kramer
Roland Baege | Anne Bekker | Katrin Eßer | Stefan Gutsche
Nico Jarmuth | Ilona Kohu t | Alischa Diana Leutner | Natalie
Roeder | Frederic Roos | Silke Schönfeld | Astrid Sophie Wilk

Das Kooperationsprojekt Die Angst vor Licht wird gefördert durch:

ecce-european centre for creative economy

und Stadtumbau Bochum-Westend

************

Einladung zur:

KUBOSHOW 2011

mit dabei: Frederic Roos

Flottmannhallen | Herne

Öffnungszeiten 22. - 23 Oktober 2011 jeweils von 10 - 19 Uhr

************

Herzliche Einladung zur Ausstellung:
Familienidyll

Silke Schönfeld und Lisa Marie Karnagel
Eröffnung: 12.10.2011 um 19:30h
Es spricht: Prof. Jan Kolata
Adresse:
KHG Dortmund
Ostenbergstraße 107
44227 Dortmund
Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do 9.18 Uhr Mi 9-22 Uhr Fr 9-16 Uhr
Die Ausstellung ist bis zum 03.02.2012 zu sehen.

************

Herzliche Einladung zur

Ida-Gerhardi-Förderpreisausstellung

Städtische Galerie Lüdenscheid

Frederic Roos ist mit dabei!

Vernissage 07. Oktober 2011 um 19 Uhr

Öffnungszeiten 08. Oktober - 08. Januar 2012

************

Straßenfest für alle!

10. September 2011, 14–22 Uhr
Adlerstraße Ecke Sternstraße, Dortmund

Die Neue Kolonie West und der Dortmunder Kunstverein laden zum Straßenfest für alle:

Essen, Trinken und Musik von Adler 59 / Haus Frommberg / Salsa del Barrio / Schwagerparade / Labsa / Anna / DJ Richard Opoku-Agyemang / vielleicht Elvis / und weiteren

Feiern, plaudern, informieren am schönsten Ort im Viertel — Nachbarn, Freunde, Zugereiste treffen Künstler, Tänzer, Musiker — Und im Salon Atelier: Kunst zum Kaufen: Plakat-Unikate, handgemacht!

************

Herzliche Einladung zur:

Ausstellung. Class of Prof. Tomma Abts.

Sammlung Philara Düsseldorf | Gil Bronner

Vom Salon mit dabei: Frederic Roos

Vernissage 08. September 2011 um 19 Uhr

Öffnungszeiten 09. September - 30. Oktober 2011

www.philara.de

************

XVI. DEUTSCHE INTERNATIONALE GRAFIK-TRIENNALE FRECHEN 2011

Vom Salon mit dabei: Astrid Wilk und Alischa D. Leutner

Eröffnung: Sonntag, 4. September 2011, 11:00 Uhr im Stadtsaal Frechen.

Die Ausstellung kann bis Anfang Oktober besucht werden.

Künstlerische Druckgrafik aus 14 Ländern


Vom 4. September bis zum 3. Oktober 2011 wird die Stadt Frechen wieder ein Schaufenster für internationale künstlerische Druckgrafik bieten.
Die 16. Deutsche Internationale Grafik-Triennale Frechen, ein Wettbewerb, der seit dem Jahre 1970 vom Kunstverein zu Frechen und von der Stadt Frechen gemeinsam veranstaltet wird, bietet einen repräsentativen Überblick über die internationale künstlerische Produktion im grafischen Bereich. Die hohe Zahl von 507 Bewerbungen aus 50 Ländern zeigt ein weiteres Mal, welch ein beliebtes Ausdrucksmedium für junge Künstlerinnen und Künstler die künstlerische Druckgrafik ist. Die Ausstellung setzt seit dem Jahre 2005 ihren Schwerpunkt auf die Förderung junger Künstlerinnen und Künstler.

************

Die Salon Mitglieder freuen sich, Ihnen die nächste Gruppenausstellung im Salon Atelier anzukündigen:

Adler und der Pferd

Vernissage
am 5. Mai 2011, 19 Uhr
es spricht: Dr. Peter Schmieder, Künstlerhaus Dortmund

Lesung
mit Schriftsteller Luc Degla am 12. Mai, 19 Uhr

Finissage
am 20. Mai 19 Uhr
Buchpräsentation: Salon Brotzeit
Öffnungszeiten: Di - So, 18 - 20 Uhr

************

Bäume

Eine Ausstellung, die wächst wie ein Baum

Vernissage der Erweiterung

am 05.03.2011 ab 16h

im Rahmen der Neuen Kolonie West #5: irritation

Vom Salon Atelier dabei: Stefan Gutsche

Projektraum Fotografie

Huckarder Straße 8-12
44147 Dortmund

15.12.2010 bis 20.02.2011
Verlängert bis 12.03.2011 --> ab 16h Finissage mit Kuratorenführung


Öffnungszeiten

Samstags 16:30-19 Uhr u.n.V.

News:

Herzliche Einladung zur Ausstellung:

DORTMUNDER UNION
14 jonge kunstenaars uit het Ruhrgebied

Roland Baege, Sibylle Czichon
Lisa Feyerabend, Jascha Fidorra
Sarah Hamaekers, Fabian Kreutzkamp
Maria Kordy, Richard Opoku-Agyemang
Carolin Osthaus, Liv Passburg
Stella Rossié, Lena Schmidt
Silke Schönfeld, Astrid Wilk

Opening zondag, 9 januari 2011, 14 uur
Inleiding prof.Jan Kolata,TU Dortmund
Seminar für Kunst und Kunstwissenschaft
Gastcuratoren
Christian Freudenberger, prof.Jan Kolata
Galerie Josart | KNSM Laan 291
1019 LE Amsterdam
+31-20-4187003
www.josart.nl
open wo t/m zo | 11 - 17:30 uur
9. januari t/m 20. februari 2011

************

Herzliche Einladung zur

Hysterical Media Art Exhibition 3

AM SAMSTAG 18.12. 16-24UHR

Ursulakloster 10

50668 Köln

Nicola Gördes

Elza Javakhishvili

Elisabeth Kallert

Holger Küper

Alischa Diana Leutner

Philipp Schlickum

Julia Seidensticker

************

Herzliche Einladung zur Ausstellung
"Und was siehst du?"

Ausstellung zum Unsichtbaren und Verschwinden (in) der Kunst
26.11. - 4.12. 2010

Vernissage: 25.11. 20 Uhr

Mit dabei: Astrid Wilk aus dem Salon Atelier

Im Katholikentagsbahnhof
Konrad-Adenauer-Platz 3
44787 Bochum
www.ksk-bochum.de

************

Herzliche Einladung zur Ausstellung
Stefan Gutsche
» n o w | h e r e «

07.11.2010 - 09.01.2011

Galerie Balou

Oberdorfstraße 23
44309 Dortmund
www.balou-dortmund.de